ldokesmin

E-Lifestore24

Wieder Zeit für die schönen Dinge

Mehr Einkommen erwirtschaften

Wie du mit diesen Tipps mehr Einkommen in 2021 erwirtschaftest.

2021

Von E-Lifestore24

07.01.2021 - Lesezeit: 2 Min

Wenn Sie sich wünschen, etwas mehr Geld in der Tasche zu haben, sind Sie nicht allein. Glücklicherweise haben Sie eine ganze Reihe von Möglichkeiten, ein paar Euro mehr zu verdienen. Z.b sind Gelegenheitsjobs eine schnelle und einfache Möglichkeit, etwas mehr Geld zu verdienen. Sie könnten auch gebrauchte und selbstgemachte Gegenstände verkaufen. Nicht zuletzt haben Sie die Möglichkeit, online mit einem Blog, als Freiberufler oder durch Umfragen Geld zu verdienen. Sie erhalten in diesem Beitrag wertvolle Tipps, wie Sie mehr Einkommen im Monat generieren. 

1. Gehen Sie mit Hunden spazieren oder bieten Sie sich als Haustierpfleger an.

Sich um die Haustiere anderer Menschen zu kümmern, ist eine gute Möglichkeit, Ihr Budget aufzubessern und gleichzeitig frische Luft zu schnappen.
Bieten Sie Ihre Dienstleistung online über ein Kleinanzeigenportal oder Ihre eigene Website an. 

Lassen Sie Ihre potenziellen Kunden wissen, welche Dienstleistungen Sie anbieten. So können Sie beispielsweise mitteilen, dass Sie mit Hunden spazieren gehen, sie mit Futter und Wasser versorgen und mit ihnen spielen.

2. Sie könnten natürlich auch als Tutor, wenn Sie sich in einem bestimmten Bereich auskennen, arbeiten.

Schauen Sie online nach, um zu sehen, wie viel Tutoren in Ihrer Gegend normalerweise pro Stunde berechnen.
Überlegen Sie sich genau, welches Fach Sie wirklich gut genug kennen, um als Nachhilfelehrer tätig sein zu können, und bis zu welcher Klassenstufe Sie dazu in der Lage sind.
Dann können Sie Online-Anzeigen schalten, Flyer aushängen und direkt mit Familien sprechen, die an Ihrem Angebot interessiert sein könnten.

Wenn Sie zum Beispiel Mathematik studieren, können Sie Nachhilfe in Algebra oder Trigonometrie geben. Wenn Sie fließend Englisch sprechen, könnten Sie den Schülern und Studierenden bei ihren Arbeiten helfen oder auch Texte übersetzen.

3. Schon einmal als Gärtner gearbeitet?

Hängen Sie Flyer auf und verteilen Sie Visitenkarten, um sich z.B. freiwillig als Gärtner zu engagieren. Geben Sie genau an, welche Arbeiten Sie ausführen können, z.B. Rasen mähen, Unkraut jäten und Hecken schneiden. Wenn Sie einen grünen Daumen haben, können Sie auch Pflanzarbeiten ausführen.

Bieten Sie nichts an, mit dem Sie nicht wirklich Erfahrung haben. Wenn Sie einen Kunden enttäuschen, können Sie viele Folgeaufträge verlieren.

Bitten Sie zufriedene Kunden, Sie an andere weiterzuempfehlen. Mündliche Empfehlungen sind oft der beste Weg, um neue Aufträge zu erhalten.

 

4. Für Ältere und bedürftige Menschen arbeiten

Sie können für die Menschen in Ihrer Nachbarschaft einkaufen gehen, putzen und Hausarbeiten und andere Dinge für sie erledigen. Schlagen Sie Aushänge an schwarzen Brettern in der Gemeinde, in Supermärkten oder in der Wochenzeitung auf.

Wenn Sie Nachbarn auf der Straße treffen, können Sie sie auch direkt fragen, ob ihnen jemand einfällt, der von Ihrem Angebot profitieren könnte.

Sie könnten jede Woche einige Stunden damit verbringen, für einen Kunden einzukaufen, sein Haus in Ordnung zu halten und sein Geld zur Bank zu bringen.

Suchen Sie in den Kleinanzeigen nach Gelegenheitsjobs. Kleinanzeigen werden häufig verwendet, um Möbelpacker, Handwerker und allgemeine Helfer zu finden.

Wichtig: Seien Sie immer vorsichtig, wenn Sie auf Anzeigen im Internet reagieren. Wenn ein Job zu gut klingt, um wahr zu sein, ist er es wahrscheinlich auch.

 

5.Verkaufen Sie Dinge, die Sie nicht mehr benötigen.

Alte Werkzeuge, Maschinen, Kleidung, DVDs, CDs, Videospiele, Schallplatten, Bücher und Haushaltsgeräte sind für andere Menschen immer noch ein oder zwei Euro wert. Organisieren Sie einen Garagenverkauf, bringen Sie Ihre alten Sachen in einen Second-Hand-Laden oder verkaufen Sie sie online.

Gebrauchtwarenläden konzentrieren sich oft auf bestimmte Warenkategorien, wie Kleidung, Bücher oder Videospiele. Suchen Sie online nach Geschäften in Ihrer Nähe.
Wenn Sie lieber online verkaufen möchten, versuchen Sie es bei Ebay oder Amazon. Lokale Kleinanzeigen sind eine weitere Möglichkeit.

 

6.Verkaufen Sie Kleidung und Accessoires in Second-Hand-Läden oder auf Flohmärkten online

Suchen Sie nach Artikeln, die in gutem Zustand sind und vorzugsweise von einer bekannten Marke stammen. Verkaufen Sie sie dann auf Ebay weiter, damit Sie einen Gewinn erzielen können.
Es kann jedoch eine Weile dauern, bis diese Artikel verkauft werden – seien Sie also geduldig.
Sehen Sie sich die Artikel zunächst genau an und überlegen Sie, wie viel Sie dafür verlangen können.

Dabei sollten Sie sich an Dinge halten, von denen Sie wissen. Suchen Sie zum Beispiel gezielt nach Marken, von denen Sie wissen oder von denen Sie zumindest denken, dass sie derzeit im Trend liegen. Wenn Sie sich mit alten Videospielen oder limitierten Sneaker auskennen, könnten Sie in diesen Produkten Ihre Nische finden.

Als weitere Option können Sie Artikel aus einem Second-Hand-Handel oder aus dem Räumungsverkauf bekannter Geschäfte weiterverkaufen.

Wenn Sie geschickt einkaufen, erhalten Sie vielleicht Schnäppchen, mit denen Sie beim Wiederverkauf einen Gewinn erzielen können.

Gehen Sie auf die Jagd nach gebrauchten Büchern, die zu einem niedrigen Preis angeboten werden und online gewinnbringend verkauft werden können.
Laden Sie eine App herunter, die ISBN-Codes lesen kann, damit Sie den Strichcode von Büchern einscannen können. Auf diese Weise sehen Sie im Handumdrehen, wie ein Buch derzeit bei Amazon gehandelt wird und ob es sich lohnt, es zu verkaufen.

Stöbern Sie durch Flohmärkte und Buchläden mit Aktionstischen, kaufen Sie Bücher günstig ein und verkaufen Sie sie teurer bei Amazon oder Ebay.

Sie werden wahrscheinlich viele Bücher einscannen müssen, um ein wirklich lohnendes zu finden, also brauchen Sie Geduld.

 

7.Handeln Sie mit Immobilien, wenn Sie ein guter Heimwerker sind.

Sie haben wahrscheinlich schon im Fernsehen gesehen, wie heruntergekommene Häuser renoviert und dann zu einem hohen Preis verkauft werden.
Dazu benötigen Sie Kapital von der Bank oder einem Partner. Mit diesem Kapital können Sie ein günstiges Haus kaufen. Wenn Sie es renovieren, können Sie es dann hoffentlich mit Gewinn weiterverkaufen.
Es mag im Fernsehen glamourös aussehen, aber im wirklichen Leben ist es eine wirklich schwierige und schmutzige Arbeit. Wenn Sie keine Erfahrung auf diesem Gebiet haben, lassen Sie es am besten bleiben.

  • Sie können auch Selbstgemachtes verkaufen.

8. Verkaufen Sie selbstgemachten Schmuck oder andere Kunsthandwerksprodukte bei lokalen Veranstaltungen oder im Internet. 

Wenn Sie über handwerkliches Geschick verfügen, stellen Sie Produkte her, die Sie verkaufen können. Danach können Sie einen Online-Shop eröffnen und zum Beispiel über Etsy Ihre selbstgemachten Produkte weiterverkaufen.

Bei den meisten Veranstaltungen müssen Sie eine Standgebühr bezahlen, um Ihre Sachen verkaufen zu dürfen. Sie sollten also immer vorher fragen und entscheiden, ob es sich lohnt oder nicht.

Bei der Schätzung des Preises Ihrer Produkte sollten Sie nicht vergessen, die Materialkosten einzubeziehen. Sie sollten auch beobachten, wie lange Sie normalerweise an einem Artikel arbeiten, damit Sie Ihren ungefähren Stundenlohn berechnen können.

Tipp: Bevor Sie Ihr ganzes Erspartes in die Herstellung von „linksdrehenden -Kerzenleuchten“ stecken, sollten Sie immer zuerst schauen, ob es für Ihre Produkte überhaupt einen Bedarf gibt.

Es gibt auch Hersteller, welche erst ausschließlich nach Kauf Ihrer Ware produzieren.
Das sollten Sie bitte ebenfalls berücksichtigen.

 

9.Werden Sie selbstständiger Fotograf und verkaufen Sie Ihre Bilder über das Internet.

Wenn Sie eine gute Kamera haben und gute Bilder machen können, können Sie Fotosessions anbieten oder bei Veranstaltungen wie Partys und Hochzeiten fotografieren.

Wenn Sie sich mehr für Kunst interessieren, versuchen Sie, besonders schöne Bilder zu machen, die die Leute Zuhause aufhängen würden, oder erstellen Sie eine Datei mit Agenturfotos und verkaufen Sie diese Fotos im Internet.

Um Leute dazu zu bewegen, Sie als Fotograf zu engagieren, müssen Sie zunächst ein Portfolio Ihrer Arbeit erstellen. Um dafür Fotos zu bekommen, können Sie Ihre Dienste bei einigen Veranstaltungen ehrenamtlich anbieten, bevor Sie anfangen, Geld für Ihre Bilder zu verlangen.

Wenn Sie künstlerische oder Agenturfotos von Personen machen, holen Sie deren schriftliche Genehmigung ein, bevor Sie die Bilder zum Verkauf anbieten.

10. Überarbeiten Sie alte Möbel von Second-Hand- und Flohmärkten und verkaufen Sie sie dann gewinnbringend.
Schleifen Sie sie ab und bügeln Sie eventuelle Knicke aus. Wenn Sie sie neu lackieren wollen, müssen Sie zuerst den alten Lack oder Farbverdünner entfernen.

Wenn Sie ein Stück lackieren wollen, verwenden Sie eine Grundierung und lassen Sie es gründlich trocknen. Dann tragen Sie mindestens zwei Farbschichten auf, die Sie jeweils mindestens 24 Stunden trocknen lassen. Falls nötig, können Sie zuletzt neue Knöpfe oder Griffe anbringen.

Danach können Sie die überholten Stücke bei Ebay, Etsy oder über Kleinanzeigenportale verkaufen. Sie können allerdings Ihr Geld auch nur im Internet verdienen.

 

11. Starten Sie eine Website oder einen Blog zu einem Thema, das Sie interessiert, und veröffentlichen Sie jeden Tag etwas Neues.

Versuchen Sie, Ihren Lesern etwas Nützliches anzubieten, damit sie immer wieder auf Ihre Website zurückkommen.
Letztlich müssen Sie, um mit Ihrer Website Geld zu verdienen, Werbung schalten, kostenpflichtige Inhalte veröffentlichen oder Abonnements verkaufen, die Ihren Lesern Zugang zu speziellen Inhalten bieten.

Normalerweise dauert es eine Weile, bis sich eine Website oder ein Blog bezahlt macht, und die Konkurrenz ist groß. Aber es ist immer noch möglich, auf diese Weise Geld zu verdienen. Auch in relativ kürzerer Zeit.

Je nach dem Thema Ihrer Website oder Ihres Blogs können Sie vielleicht Dinge, die zu Ihrem Thema passen, als Vermittler verkaufen, um etwas zusätzliches Geld zu verdienen. Dies kann z.B. durch Affiliate-Links von Ihrer Website zu Amazon oder anderen Händlern geschehen. Wenn Ihre Leser über den Link auf Ihrer Website etwas kaufen, erhalten Sie dafür Geld.

 

12. Arbeiten Sie als Freiberufler in einem Gebiet, das Sie gut kennen.

Wenn Sie über Fähigkeiten verfügen, die gefragt sind, können Sie Ihre Dienstleistungen direkt an Kunden verkaufen, die sie nutzen möchten.
Werben Sie auf Ihrer eigenen Website oder suchen Sie auf Portalen wie Fivrr nach Stellenangeboten. Sie können auch Visitenkarten verteilen und zufriedene Kunden bitten, anderen von Ihrer guten Arbeit zu erzählen.
Hier sind einige Ideen, wie Sie als Freelancer online Geld verdienen können:

Programmieren.
Entwickeln Sie Websites.
Grafikdesign.
Copywriting.
Editieren oder Korrekturlesen.
Übersetzen.

 

13.Nehmen Sie an Online-Umfragen teil, um Geld oder Gutscheine zu verdienen.

Es gibt keine großen Geldsummen für die Teilnahme, aber Sie können in Ihrer Freizeit etwas Taschengeld verdienen. Wenn Sie viele Umfragen ausfüllen, können Sie sich irgendwann auszahlen lassen. Für eine Mitgliedschaft sollten Sie jedoch nicht bezahlen – seriöse Unternehmen erheben keine Gebühren für Umfragen.

Tipp: Möglicherweise sollten Sie eine E-Mail-Adresse nur für Online-Umfragen einrichten, da Sie durch die Registrierung bei diesen Portalen wahrscheinlich eine Menge Spam erhalten werden.

Bevor Sie entscheiden, welche Produkte oder Dienstleistungen Sie verkaufen wollen, sollten Sie feststellen, ob überhaupt eine Nachfrage besteht. Sie werden nur dann Geld verdienen, wenn Sie etwas anzubieten haben, das die Leute wollen.

Hüten Sie sich vor Angeboten, die Ihnen über Nacht Reichtum versprechen! Wenn etwas zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es wahrscheinlich Abzocke.

 

14. Finden Sie Artikel, die Sie verkaufen können.
Nehmen Sie sich ein paar Tage oder ein Wochenende Zeit, um auszumisten und Ihr Haus aufzuräumen.

15.Finden Sie Gegenstände, die Sie wegwerfen, spenden oder verkaufen können.
Kategorisieren Sie die Gegenstände, die Sie verkaufen möchten. Verschiedene Kategorien von Gegenständen eignen sich für verschiedene Websites.

Sie können auch ausgehen und billige Gegenstände kaufen und gegen einen geringen Aufpreis weiterverkaufen.
Bücher, CDs und DVDs verkaufen sich bei Amazon gut.

– Sammlerstücke, Qualitätskleidung und Kleinelektronik verkaufen sich gut auf eBay.
– eBay-Kleinanzeigen eignen sich hervorragend für allgemeine Artikel wie Werkzeuge oder Spielzeug.

Erstellen Sie ein Konto bei Amazon, eBay und eBay-Kleinanzeigen. Diese Plattformen machen es Verkäufern leicht, ein Konto zu eröffnen. Sie müssen lediglich persönliche Informationen wie Ihren Namen und Ihre Adresse angeben. Darüber hinaus benötigen Verkäufer Ihre Kontoinformationen, um Zahlungen weiterleiten zu können.
Amazon-Verkäufer verbinden sich mit ihren laufenden Konten. Die Einnahmen aus den Verkäufen werden direkt auf ihr Konto weitergeleitet.

eBay leitet Ihre Zahlungen entweder direkt auf Ihr Konto oder auf Ihr PayPal-Konto weiter.

Lernen Sie die Verkaufsrichtlinien kennen.

Jeder Internet-Marktplatz hat eine Reihe von Richtlinien darüber, was Sie verkaufen können und was nicht. Bundes- und Landesgesetze beeinflussen auch, welche Artikel verkauft werden können.
Darüber hinaus, obwohl nicht verboten, gibt es Beschränkungen für den Verkauf bestimmter Kategorien von Artikeln, wie Kunst, Geschenkkarten und Gutscheine.
EBay, eBay-Kleinanzeigen und Amazon veröffentlichen ihre Richtlinien auf ihren Websites.

Informieren Sie sich über den Verkaufspreis ähnlicher Artikel.

Informieren Sie sich über den Preis vergangener Verkäufe oder aktuell gelisteter Artikel. Wenn es viele ähnliche Artikel gibt, müssen Sie möglicherweise den Verkaufspreis Ihres Artikels etwas senken.

Denken Sie darüber nach, große Pakete zu verkaufen.

Große Artikel können eine Sammlung oder ähnliche Artikel sein, die in einer Gruppe verkauft werden. Wenn Sie z.B. eine Sammlung von Büchern, Zeitschriften oder ähnlich teurem Schmuck haben, könnten Sie darüber nachdenken, diese in einem Los zu verkaufen.

Sie verdienen vielleicht nicht so viel Geld, wie wenn Sie die Artikel einzeln verkaufen würden, aber der Verkauf geht viel schneller.

Schreiben Sie eine vollständige Beschreibung. Wenn Sie mehr Details über den Gegenstand haben, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit eines Verkaufs.

Da der Käufer den Artikel vor dem Kauf nicht persönlich untersuchen kann, sollten Sie ihm so viele Informationen wie möglich geben, damit er weiß, was er kauft. Wenn ein Artikel benutzt wird, seien Sie ehrlich und offen über seinen Zustand.

Lesen Sie Ihre Beschreibung noch einmal, bevor Sie sie veröffentlichen.
Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel.
Er sollte wichtige Informationen über das Produkt enthalten, wie z.B. Größe, Farbe und Design.

Fügen Sie qualitativ hochwertige Bilder hinzu.

Verwenden Sie mehrere Bilder, die den Artikel aus verschiedenen Blickwinkeln zeigen. Entfernen Sie jegliche Unordnung aus dem Hintergrund, um die Aufmerksamkeit nicht vom Artikel selbst abzulenken.

Verwenden Sie natürliches Licht anstelle von Blitzlicht.

Machen Sie Nahaufnahmen, damit die Kunden alle Details erkennen können.

Bieten Sie einen ausgezeichneten Kundenservice. Beantworten Sie alle Fragen der Kunden so schnell wie möglich.

Seien Sie professionell und höflich. Positive Kommunikation verbessert Ihren Ruf bei Kunden und kann zu Folgeaufträgen führen. Außerdem sollten Sie das Produkt gut verpacken und schnell versenden. Wenn ein Produkt durch Ihr Verschulden beschädigt wird oder für immer unterwegs ist, können Sie negative Bewertungen erhalten.

Verpacken Sie alle Waren, insbesondere zerbrechliche, mit einer geeigneten Verpackung. Versuchen Sie, die Artikel so schnell wie möglich nach Erhalt des Geldes zu versenden.

Ihre Anmeldung konnte nicht validiert werden.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Nichts mehr verpassen: Abonniere den E-Lifestore24 Newsletter!

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Andere Nutzer interessieren sich auch für:

- Auf Pin drücken.

Werbung

Erlebnisse verschenken

Unvergessliches erleben

Werbung

Du brauchst ein Auto

Jetzt mehr erfahren und sparen

Werbung

I-Phone12 ab 49,-€

Sofort lieferbar

-Häufig gestellte Fragen-

F.A.Q

Was soll ich hier tun?

Wähle ein Themengebiet oder einen Inhalt aus und lerne innerhalb des Themenbereichs, in diesem,dein Problem aktiv anzugehen.
Du findest in jeder Rubrik kostenlose Inhalte, passend zu deiner Problemstellung.
Bei wichtigen Fragen, hast du auch die Möglichkeit, unserem Support zu schreiben.

Wie genau unterstützt ihr mich?

Ganz einfach. Unter jeder Rubrik findest du, die für dich passenden Inhalte. Klicke darauf und lass dich inspirieren. Lass dich verzaubern und lebe endlich das Leben, welches du verdienst. Der Rest klärt sich von selbst. Versprochen!
ldokesmin

E-Lifestore24

Wieder Zeit für die schönen Dinge

,,Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sicherste Weg zum Erfolg ist immer, es noch einmal zu versuchen." T. A Edison
ldokesmin

E-Lifestore24

Wieder Zeit für die schönen Dinge